GlobalLokal

Seit August 2020 findet ihr hier monatlich eine neue Folge unseres Podcasts. Zusätzlich strahlt der Rostocker Radiosender LOHRO jeden 2. Montag im Monat unsere Folgen aus.


Folge 9


Das Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern ist 20 Jahre alt! Wir freuen uns und gratulieren uns selbst mit einer Geburtstagsfolge. Zu Gast sind Kathleen Veit, langjähriges Vorstandsmitglied und Alexis Schwartz, ehemaliger Mitarbeiter und ein Pionier in Sachen faire Beschaffung. Wenn man den beiden zuhört merkt man, wie viel in 20 Jahren erreicht werden konnte. „Nachhaltigkeit, Globale Gerechtigkeit und Antirassismus sind längst keine Nischenthemen mehr, sondern Querschnitt“, sagt
Kathleen – recht hat sie! Und das Eine-Welt-Landesnetzwerk in MV konnte dazu in den vergangenen 20 Jahren eine Menge beitragen. Gratulation!

https://fairtradestadt-rostock.de/
https://agl-einewelt.de/
https://www.einewelt-promotorinnen.de/
https://soziale-bildung.org/


Folge 8


In dieser Folge greifen wir auf ein Gespräch mit Dr. Ali Fathi zurück, das wir bereits im Oktober 2020 aufgenommen haben, anlässlich eines Workshops. Ali Fathi ist Coach und Trainer. Er arbeitet mit Gruppen und Einzelpersonen zu Themen wie Rassismus, Kolonialismus und Süd-Nord-Partnerschaften. Daneben geht es im Gespräch mit ihm auch um seine ganz persönliche Geschichte. Beispielsweise seine Ankunft in den 1980er Jahren in Deutschland als einer von vielen iranischen Flüchtlingen.

http://www.miteinanders.de/
https://www.tu-berlin.de/fakultaet_i/zentrum_fuer_antisemitismusforschung/


Folge 7


In unserer Februar-Folge stellen wir euch die Initiative „Jugend spricht“ aus Rostock vor und Mohammed Aman Anosh ist unser Gesprächsgast. Vor zwei Jahren gründete eine handvoll Jugendlicher mit Fluchterfahrungen diese Initiative, die in Mecklenburg-Vorpommern vielfältige Unterstützung anbietet. In erster Linie für Menschen, die aus Kriegsgebieten Schutz suchen und sich in Deutschland neu zurecht finden müssen. Wie „Jugend spricht“ funktioniert und wie man – auch als Alteingesessene:r – mitmachen kann, das hört ihr in der 7. Folge von GlobalLokal. Viel Spaß!

https://www.facebook.com/Jugend-Spricht-109746383742419/


Folge 6


In dieser Folge dreht sich alles um Globale Partnerschaften. Was ist das und wozu ist das gut? Das 17. Ziel der Agenda 2030 der UN besagt, um eine globale und nachhaltige Entwicklung voranzutreiben, sollen bestehende Globale Partnerschaften gestärkt und neue geschlossen werden. Das Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern unterstützt und berät mit einem eigens dafür konzipierten Projekt Kommunen, Schulen und Vereine, die eine solche Süd-Nord-Partnerschaft pflegen oder welche auf den Weg bringen möchten.

https://eine-welt-mv.de/globale-partnerschaften/
https://agl-einewelt.de/publikation/partnerschaften-reflektieren-ein-fragenkatalog/
https://agl-einewelt.de/themen-globale-gerechtigkeit/internationale-kooperationen-partnerschaften/
https://agl-einewelt.de/publikation/partnerschaften-weiterentwickeln/
https://17ziele.de/
https://www.eu-afrika-blog.de/koloniale-kontinuitaten-uberwinden/
https://www.deutschlandfunkkultur.de/debatte-um-rassismus-der-lange-schatten-des-kolonialismus.4000.de.html?dram:article_id=483444


Folge 5


Eine feministische Transnationale im Werden – Impulse aus Lateinamerika: Seit 2015 erleben wir eine feministische Welle, deren Ursprünge auf Widerstandskämpfe in Argentinien zurückgehen. Mit Alex Wischnewski, Programmleiterin für Globalen Feminismus der RosaLux-Stiftung, und dem Beginen e.V. Rostocker Frauen*kulturverein haben wir über eine neue Feministische Transnationale gesprochen. Wie können wir uns transnational solidarisch zeigen und vernetzen? Was sind unsere lokalen Baustellen? Und wie können wir uns durch die feministischen Impulse aus dem Globalen Süden inspirieren lassen?

http://www.die-beginen-rostock.de/
https://www.rosalux.de/profil/es_detail/S5H9AW71Q8/alex-wischnewski
https://www.rosalux.de/publikation/id/41611/8-thesen-zur-feministischen-revolution/
https://frauenstreik.org/


Folge 4

Die STRAZE in Greifswald – ein altes Gesellschaftshaus öffnet nach aufwändiger Sanierung und jahrelangem Kampf eines Vereins wieder seine Türen. Wer in Zukunft die STRAZE (kurz für Stralsunder Straße 10) gestaltet, was genau die Idee des Hauses ist und was genau die Promotor*innen für Eine Welt damit zu tun haben, erfahren wir im Gespräch mit den Gästen dieser Folge von GlobalLokal.

https://straze.de/
https://www.einewelt-promotorinnen.de/
https://turbina-pomerania.org/


Folge 3

In Folge 3 dreht sich alles um weltwechsel – die landesweite Veranstaltungsreihe zu globalen Themen in M-V. Die beiden Koordinator*innen Patrice Jaeger und Christine Kitzing berichten über Ziele und Inhalte, über die Akteure und über die Entwicklung des Projekts– denn der Grundstein für das heutige weltwechsel wurde bereits vor 20 Jahren gelegt.

https://eine-welt-mv.de/weltwechsel/


Folge 2

Was hat unsere Landwirtschaft mit dem Globalen Süden zu tun? Und wo landet der Weizen aus Mecklenburg-Vorpommern? In der zweiten Folge stellt Kaike Brand das Projekt „Globale Landwirtschaft M-V“ vor und wir sprechen mit den Landwirt*innen Kurowskis über den Anbau und die Vermarktung von Getreide.

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung: Bericht zur Markt- und Versorgungslage: Getreide 2018
Heinrich Böll Stiftung: Agraratlas: Daten und Fakten zur europäischen Landwirtschaft
Der Wahnsinn mit dem Weizen – Die Folgen unserer Agrarpolitik
Ländliche Verheißung: Bauern | Land | Wirtschaft


Folge 1

In Folge 1 erzählt unsere Geschäftsführerin Andrea Krönert, was es mit dem Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V auf sich hat, was wir unter Globaler Gerechtigkeit verstehen und warum wir alle gemeinsam eine Menge Gutes tun können. Zum Beispiel, indem wir beim Kleidungskauf darauf achten, wie und wo unser Lieblingsshirt produziert wurde. Dazu lotst Elisabeth Möser uns durch Rostock. Sie ist unsere Netzwerkerin für Fairen Handel und nimmt uns in einen nachhaltigen Fashionstore mit.

https://agl-einewelt.de/
https://fairtradestadt-rostock.de
https://rostock-nachhaltig.de