Lade Veranstaltungen

STRAZE

+ Google Karte

Stralsunder Straße 10
Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern 17489

03834 7737882

www.straze.de

11.2020 08:00

Questival

Bildrechte: Qube

06.11. 8:00 - 08.11. 17:00
STRAZE | Stralsunder Straße 10, Greifswald

Special

Questival

- das queere Festival in Greifswald

Wir wollen mit euch ins Gespräch kommen, uns gegenseitig stärken und feiern! Queerer Aktivismus in Vergangenheit und Gegenwart oder Queer und Behinderung sind nur einige der Themen. Chill Out Bereich, Brunch und „etwas bewegen” sollen zu unserem Wohlbefinden beitragen. Also kommt vorbei und lasst euch überraschen. Anmeldung per E-Mail unter info@bildung-qube.de oder telefonisch unter +49 151 6719 2751. Reise- und Übernachtungskosten können durch Qube übernommen werden. Bitte gebt bei der Anmeldung an, was ihr sonst noch von uns braucht, um teilzunehmen.

Referent_in: -

Kooperationspartner: Koordinierungs- und Beratungsstelle LSBTI* Region Ost des LSVD Queer MV e.V.

Details


Kampagnen 1×1

Bildrechte: Pixabay License

10.11. 15:30 - 11.11. 20:00
STRAZE | Stralsunder Straße 10, Greifswald

Workshop

Kampagnen 1×1

Wie plane ich eine politische Kampagne?

Eine Form sich einer grenzenlosen, solidarischen Gesellschaft anzunähern sind politische Kampagnen. Sie sind auf ein konkretes Ziel ausgerichtet, zeitlich und thematisch begrenzt und bestehen aus unterschiedlichen aufeinander aufbauenden Aktivitäten. Dadurch wird der Aufwand und Prozess berechenbarer, Erfolge sichtbarer und auch wahrscheinlicher. In dem Workshop wollen wir euch einige Kampagnen und deren Erfolgsrezepte vorstellen. Anhand von euren eigenen oder fiktiven politischen Themen entwickelt eine eigene kleine Kampagne. Dafür stellen wir euch Methoden vor, um das Problem einzugrenzen, Akteure zu analysieren, realistische Ziele zu setzen und konkrete Maßnahmen zu entwickeln. Der Workshop findet in Deutsch oder Englisch statt und wird bei Bedarf ins Arabische übersetzt. Wir bitten um Anmeldung bis zum 6.11.2020 an evs@straze.de. Bitte schreibt uns, welchen Übersetzungsbedarf ihr habt. Der Workshop findet am 10. und 11. November jeweils von 15:30 - 20 Uhr statt.

Veranstalter

Turbina Pomerania
KommunikationsKollektiv (KoKo)

Details


Die Falle

Bildrechte: kläre ich noch

13.11. 19:00 - 21:00
STRAZE | Stralsunder Straße 10, Greifswald

Theater und Diskussion

Die Falle

Ein Ein-Personen-Theaterstück für Bewegungsfreiheit mit Publikumsgespräch

"Wir schlafen nur, wenn die Sonne aufgeht... dann sind wir sicher, dass die Vampire nicht mehr kommen" – sagt Momo, Bewohner einer Geflüchtetenunterkunft in Sachsen. Ein Theater von Tanger nach Dresden, über die geschlossene EU-Außengrenze und ihre Missverständnisse.... Betrüger*innen? Dann lass uns darüber reden! Nicht "Welcome to stay", sondern für Bewegungsfreiheit. Ein Stück von und mit Riadh Ben Ammar Wir laden ein, nach dem Stück mit dem Regisseur und Schauspieler ins Gespräch über Bewegungsfreiheit, Geschlossene Grenzen und Solidarität zu gehen.

Referent_in: Riadh Ben Ammar

Veranstalter

verquer
Website:
bildung-verquer.de

Details


Spoken Word, Poetry, Empowerment!

Bildrechte: public domain of the U.S.A.

14.11. 10:00 - 16:00
STRAZE | Stralsunder Straße 10, Greifswald

Workshop

Spoken Word, Poetry, Empowerment!

Workshop für junge Migrant*innen und Jugendliche mit Rassismuserfahrung

Du hast etwas zu sagen zum Thema Grenzen? Du hast Worte, Sätze, Gedanken, Gefühle in Deinem Kopf, in deinem Körper? Du hast Lust zu sprechen, zu erzählen? Du traust dich nicht? Rap, Poesie, Geschichten, Lyrik, Freestyle. Witzig, ernst, traurig, nachdenklich, kurz, lang, ausgedacht oder wahr – Alles geht! Der Workshop möchte dir Mut machen Worte zu finden und zu sprechen, dich zu zeigen, deine eigenen Geschichten zu erzählen. Der Workshop ist für Jugendliche im Alter von 14-25 Jahren. Du musst nichts können, außer eine Sprache zu sprechen. Er wird geleitet von dem Schauspieler und Performer Riadh Ben Ammar. Er spricht Deutsch, Arabisch und Französisch.

Referent_in: Riadh Ben Ammar

Veranstalter

verquer
Website:
bildung-verquer.de

Details


Die Mittelmeer-Monologe

Bildrechte: Wort und Herzschlag

15.11. 16:00 - 18:00
STRAZE | Stralsunder Straße 10, Greifswald

Theater und Diskussion

Die Mittelmeer-Monologe

Ein dokumentarisches Theaterstück zum Thema Flucht mit anschließender Diskussion

Es werden die Geschichten von vier Personen erzählt: von Naomi aus Kamerun und Yassin aus Lybien, die über das Mittelmeer nach Europa fliehen, und von zwei Aktivitst*innen, die versuchen in Seenot geratene Menschen auf dem Mittelmeer zu retten. Die Mittelmeer-Monologe sind "dokumentarisches Theater": Die Geschichten sind entstanden aus Interviews mit den vier Personen, die der Autor Michael Ruf geführt hat. Diese wurden anschließend nur gekürzt, inhaltlich und sprachlich blieben sie unverändert. Damit wollen die Künstler*innen und der Autor nicht nur Betroffenheit wecken, sondern auch die Zuhörer*innen zum Aktivismus zu motivieren. Im Anschluss an das Theater gibt es eine Diskussionsrunde mit Aktivist*innen und Geflüchteten zum Austausch und Aufzeigen von Möglichkeiten sich zu engagieren. Bitte meldet Euch im Vorfeld per Mail an (info@hgwhilft.de), damit die erforderlichen Hygienemaßnahmen eingehalten werden können.

Referent_in: Schauspieler*innen von Wort und Herzzschlag; außerdem voraussichtlich ein/e Aktivist*in und eine Person mit Fluchterfahrung als Diskussionspartner*innen

Veranstalter

Greifswald Hilft
Website:
www.hgwhilft.de

Details


Filmvorführung „Der marktgerechte Patient“

Bildrechte: Leslie Franke und Herdolor Lorenz, aus dem Film "Der marktgerechte Patient"

20.11. 19:00 - 22:00
STRAZE | Stralsunder Straße 10, Greifswald

Film

Filmvorführung „Der marktgerechte Patient“

Die Ursachen und fatalen Folgen der gültigen Krankenhausfinanzierung.

Seit der Umstellung der Krankenhausfinanzierung auf sogenannte Fallpauschalen steht für deutsche Klinken nicht mehr der kranke Mensch, sondern der Erlös aus seiner Behandlung im Vordergrund. Der Film deckt die gefährlichen Auswirkungen dieser Ökonomisierung auf Patient*innen und Klinikbeschäftigte auf. In einer anschließenden Diskussionsrunde wollen wir die Ungleichheit im Gesundheitssektor im globalen Kontext thematisieren und über Ansätze einer grenzenlosen Solidarität in diesem Zusammenhang reden. Wir freuen uns hierfür die Regie zu Gast begrüßen zu dürfen mit exklusiven Hintergrundinformationen. Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasenschutz und verfolgen Sie den aktuellen Stand der Hygienebestimmungen. Am Platz dürfen Sie diesen unter Einhaltung der Abstandsregelungen zum aktuellen Zeitpunkt abnehmen.

Referent_in: Leslie Franke oder Herdolor Lorenz

Details


Grenzenlos solidarisch!

Bildrechte: Nazrin B-va on Unsplash

21.11. 14:00 - 23:00
STRAZE | Stralsunder Straße 10, Greifswald

Special

Grenzenlos solidarisch!

Weltwechsel-Abschluss in der STRAZE in Greifswald

In der STRAZE ist Raum für ein Miteinander von Bildung, Kultur und Engagement, Raum für Austausch und gelebte Solidarität. In der Abschlussveranstaltung wollen wir diesen Raum erleben und weltwechsel 2020 gemeinsam beenden. Ab 15.00 Uhr: Ankommen, Kennenlernen, Austausch und Rückblick auf weltwechsel 2020, dazu fair gehandelte Köstlichkeiten aus dem STRAZE-Café Ab 17.00 Uhr: Konzert und Vorträge. Fabian Sialia & Leon Cuscoleca sind Gründer des solidarischen Plattenlabels Fox Lane Music. Sie werden über ihre Motivation und die Geschichte des Labels sprechen, das in einem Künstlerhaus in London entstand. Hiyoli Togawa ist Bratschistin mit Weltniveau, sie wird das Projekt „Only Birds in the Sky“ vorstellen. Ab 20.30 Uhr: Kurzfilmnacht zum Jahresthema Die Teilnahme an allen oder einzelnen Veranstaltungen ist möglich. Für alle Veranstaltungen wird es eine Voranmeldung geben. Informationen unter straze.de. Wir probieren ein solidarisches Eintrittspreissystem aus.

Referent_in: Hiyoli Togawa, Fabian Suske, Leonard Cuscoleca

Veranstalter

STRAZE
Website:
https://www.straze.de/

Details


+ Veranstaltungen exportieren

alle Veranstaltungen