Lade Veranstaltungen
Benefiz für den Jemen

Bildrechte: "unser Motto für 2020: Bildung geht vor!" Hayati Karamati e.V.

18.11. 19:00 - 21:00
online-Veranstaltung

Vortrag

Benefiz für den Jemen

JEMEN - Heimat meines besten Freundes, ins Fadenkreuz regionaler u. internationaler Interessen geraten, seit mehr als 5 Jahren im brutalen Krieg ungleicher Kräfte gefangen, eine der größten humanitären Katastrophen der Gegenwart entstand - Hungersnot, Krankheiten, alle 10 Minuten stirbt ein Kind. Dr. Said AlDailami erklärt uns unparteiisch die komplexen Kriegshintergründe sowie die Ziele des Hilfsvereins Hayati Karamati e.V. (arab. "mein Leben. meine Würde."), engagiert sich für Wiederaufbau von Schulen, Bezahlung qualifizierter Lehrer, Mittagessen für Kinder - gegen Kriegspropaganda. Als Kind ist er mit seiner Familie als politisch Verfolgter nach Deutschland gekommen. Als promovierter Staatswissenschaftler arbeitet er seit sechs Jahren im Rahmen der Entwicklungshilfe bei der Hanns-Seidel-Stiftung. Seine letzte Station war der Maghreb. Gäste der online-Veranstaltung sind herzlich willkommen und haben die Wahl, sich mit Bild und Ton mit einzubringen oder auch einfach zuzuhören.

Referent_in: Said AlDailami von Hayati Karamati e.V., Vereinssitz nahe München

Kooperationspartner: Hayati Karamati e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 2017 unter dem Eindruck der akuten Krisensituation im Jemen gegründet wurde. Ziel ist priorisiert die humanitäre Unterstützung der Opfer des Jemenkrieges. Wir fühlen uns dem Grundsatz der Hilfe zur Selbsthilfe verpflichtet. Unsere Projekte sollen eine nachhaltige Verbesserung der Lebenssituation vor Ort entfalten und den Menschen Ihre Würde und Eigenständigkeit zurückgeben.


Alle Veranstaltungen