Lade Veranstaltungen
Abfalltrennung im Asyl-Heim:

Bildrechte: kotangens / 123RF Stockfoto

21.11. 10:00 - 17:00
Langenort in Rostock (Asylheim) | Langenort 10, Rostock

Workshop

Abfalltrennung im Asyl-Heim:

Den leeren Joghurtbecher in den gelben Wertstoffsack, die Essensreste in die braune Tonne und die Zeitung vom Vortag in die blaue. Die getrennte Sammlung von Abfällen ist keineswegs weltweit üblich. Während die richtige Sortierung des Mülls für unsereins mittlerweile selbstverständlich ist, stehen gerade ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger oft ratlos vor den bunten Tonnen. Um Flüchtlingen und Zuwanderern auch bei der richtigen Abfalltrennung eine Hilfestellung an die Hand zu geben, hat Jugend Spricht einen Workshop organisiert. In diesem Workshop habt ihr die Möglichkeit von Experten Infos über die Wichtigkeit der Abfalltrennung und wie es geht zu bekommen. Außerdem habt ihre Zeit eure Fragen zu stellen. Jugend Spricht ist eine Gruppe von jungen Geflüchteten, die sich für ihre und die Rechte aller Geflüchteten einsetzt und für Gleichberechtigung kämpft.

Referent_in: Sayed Amin, M. Aman Anosh, Sayed Hashimi

Veranstalter

Jugend Spricht

Kooperationspartner: Eine-Welt-Landsnetzwerk


Alle Veranstaltungen