Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Greifswald Hilft

+49 1573 3949910||www.hgwhilft.de

11.2020 04:00

Die Mittelmeer-Monologe

Bildrechte: Wort und Herzschlag

15.11. 16:00 - 18:00
STRAZE | Stralsunder Straße 10, Greifswald

Theater und Diskussion

Die Mittelmeer-Monologe

Ein dokumentarisches Theaterstück zum Thema Flucht mit anschließender Diskussion

Es werden die Geschichten von vier Personen erzählt: von Naomi aus Kamerun und Yassin aus Lybien, die über das Mittelmeer nach Europa fliehen, und von zwei Aktivitst*innen, die versuchen in Seenot geratene Menschen auf dem Mittelmeer zu retten. Die Mittelmeer-Monologe sind "dokumentarisches Theater": Die Geschichten sind entstanden aus Interviews mit den vier Personen, die der Autor Michael Ruf geführt hat. Diese wurden anschließend nur gekürzt, inhaltlich und sprachlich blieben sie unverändert. Damit wollen die Künstler*innen und der Autor nicht nur Betroffenheit wecken, sondern auch die Zuhörer*innen zum Aktivismus zu motivieren. Im Anschluss an das Theater gibt es eine Diskussionsrunde mit Aktivist*innen und Geflüchteten zum Austausch und Aufzeigen von Möglichkeiten sich zu engagieren. Bitte meldet Euch im Vorfeld per Mail an (info@hgwhilft.de), damit die erforderlichen Hygienemaßnahmen eingehalten werden können.

Referent_in: Schauspieler*innen von Wort und Herzzschlag; außerdem voraussichtlich ein/e Aktivist*in und eine Person mit Fluchterfahrung als Diskussionspartner*innen

Veranstalter

Greifswald Hilft
Website:
www.hgwhilft.de

Details


+ Veranstaltungen exportieren