Übersicht nach Datum
x

Sonnabend 07.11.2015 | 14:00-17:30
Friedrichstr. 23

Schon fairabredet? Aktionstag in der FRIEDA

Die Welt ist ein Dorf. Wir sind eine Gemeinschaft, die durch Globalisierung und Vernetzung immer näher zusammen rückt. Wie könnte eine gerechtere Welt aussehen und welchen Beitrag können wir leisten? Eine mögliche Antwort ist der Faire Handel. Er setzt sich für bessere Arbeitsbedingungen ein, garantiert u. a. einen fairen Lohn und verbietet Kinderarbeit. Vor Ort soll ein verantwortungsvoller Konsum gefördert werden. Aber was steckt noch dahinter? Mit Gesprächsrunden, Mitmach-Angeboten, einer FAIR-Show und einem Weltladen-Café werden verschiedenste Aspekte des Fairen Handels kritisch beleuchtet: Was sind korrekte Klamotten, gibt es faire IT und wie steht es eigentlich um das Transparenz-Versprechen? Wo liegen die Herausforderungen für die Zukunft? Außerdem laden Textiltauschbörse, Mitmachzirkus, „Klamottenklinik“, Upcycling-Workshop & Quiz zum Mitmachen ein. Kommt vorbei!

Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung MV, AStA, FairTradeStadt Rostock und Soziale Bildung