Übersicht nach Datum
x

Montag 02.11.2015 - 20.11.2015 |

Kinderkram? – Kram auch für Kinder!

Engagement und Bürgerrechte im Alltag von Kindern und Jugendlichen

Kinderkram? - Kram für Kinder! ist ein Veranstaltungsformat, bei dem das Team der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und Schulsozialarbeit von Soziale Bildung e.V. die Themen Engagement und Bürger*innenrechte in die Alltagswelt von Kindern und Jugendlichen einfließen lassen möchte. Innerhalb der bestehenden Projekte mit ihren Gruppen werden hier niedrigschwellig die Themenfelder an die Zielgruppen angepasst und sehr vielseitig umgesetzt (z.B. künstlerisch-kreativ, peer-to-peer, medial, musikalisch usw.) Soziale Bildung e.V. führt 21 Veranstaltungen mit ca. 80 Kindern und Jugendlichen im Alter von 4 bis 18 Jahren durch. Folgende Gruppen beschäftigen sich mit dem Thema Engagement und Bürger*innenrechte: „Noch einen Apfel bitte“ (Vorschulgruppe der OKJA) Schülerband Borwinschule (Kooperationsprojekt Borwinschule - OKJA) Schule ohne Rassismus (Borwinschule Rostock) Mädelsclub (Grundschule am Margaretenplatz) Fußball-AG (St.-Georg-Grundschule

Veranstalter: Soziale Bildung e.V.

Soziale Bildung e.V. (SoBi) hat seinen Sitz in Rostock und ist in den Bereichen politische Jugend- und Erwachsenenbildung, Offene Kinder- und Jugendarbeit, Schulsozialarbeit (OKJA) und Forschung und Evaluation tätig. Die OKJA hat ihren Wirkungsraum im Peter-Weiss-Haus und in fünf Innenstadtschulen.

Kooperationspartner: keine