Partnerschaftsfachtag "Global vernetzt in Mecklenburg-Vorpommern"

Donnerstag, 9. September 2021, 09.30 – 16:00 Uhr
Haus der Kommunalen Selbstverwaltung, Bertha-von-Suttner-Straße 5, 19061 Schwerin


Süd-Nord-Partnerschaften spielen bei der Lösung von globalen Herausforderungen eine wichtige Rolle und in der Agenda 2030 wird ihnen mit dem Ziel 17 eine große Bedeutung zur Erreichung aller Nachhaltigkeitsziele (SGDs) zugesprochen. Kommunen, Vereine, Schulen und Hochschulen tauschen sich gemeinsam über Themen wie die Klimakrise, Hygiene, Ernährungssicherheit und Gesundheit aus und realisieren dazu Projekte.

Wie gelingt eine solche Partnerschaft? Welche Rolle spielen Vereine, die bereits entwicklungspolitische Erfahrung besitzen? Auf welche unterstützenden Strukturen kann eine Kommune dafür in Deutschland zurückgreifen?Und welche Vorteile hätte es, wenn Mecklenburg-Vorpommern, wie andere Bundesländer, als ganzes Land eine Globale Partnerschaft eingehen würde? Diese und andere Fragen wollen wir an diesem Fachtag mit Expert:innen aus dem globalen Süden und dem globalen Norden diskutieren.

Der Fachtag ist eine Veranstaltung des Eine-Welt-Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern e.V. in Kooperation mit dem Referat 310 in der Staatskanzlei und dem Landkreistag Mecklenburg-Vorpommern.

Eine digitale Teilnamhe ist noch möglich. Weitere Infos, Anmeldung und Kontakt: nad-abonji@eine-welt-mv.de, Einladung

3434.png