Stellenausschreibung.png

Stellenausschreibung: Co-Koordination Fairtrade-Stadt Rostock

Stellenausschreibungen

Wed, Sep 14, 2022 2 min
Stellenausschreibung Co-Koordination Fairtrade-Stadt Rostock (PDF)

Co-Koordination Fairtrade-Stadt Rostock

Seit 10 Jahren ist die Hanse- und Universitätsstadt Rostock Teil der internationalen Fairtrade-Towns Kampagne, die allein in Deutschland über 800 aktive Städte und Gemeinden umfasst. Rostock stellt zur Umsetzung der Kampagnenziele Projektmittel zur Verfügung. Beim Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V liegt die Projektsteuerung. Zur Unterstützung der Projektkoordination suchen wir eine Co-Koordinator:in. Gemeinsam wollen wir noch mehr
Rostocker:innen für den Fairen Handel sensibilisieren, aktive Akteur:innen unterstützen und vernetzen und neue Mitstreiter:innen gewinnen. Mehr über die Aktivitäten der „Fairtrade-Stadt Rostock“ unter: https://fairtradestadt-rostock.de
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Co-Koordinator:in für die Fairtrade-Stadt Rostock. Die Stelle mit einer Wochenarbeitszeit zwischen 20-25h ist vorerst bis zum 31. Dezember 2023 befristet, mit der Option auf Verlängerung.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Kooperationen mit der Stadtverwaltung und anderen Akteur:innen (u.a. Hotel- und Gastronomiebetriebe, IHK, Eigenbetriebe der Stadt, Kulturvereine, kirchliche Einrichtungen)
  • Öffentlichkeitsarbeit (Webseiten, Presse, Printartikel)
  • Planung und Koordination von öffentlichen Veranstaltungen (u.a. Fairer Handel auf der
    Hanse Sail und Faire Woche)

Wir erwarten

  • Kenntnisse im Fairen Handel bzw. die Bereitschaft, sich schnell und umfassend in die Thematik einzuarbeiten
  • Organisationstalent und Erfahrungen in Veranstaltungsorganisation und im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
  • einen engen Bezug zu Rostock und einen Überblick über die politischen und gesellschaftlichen Akteur:innen der Stadtgesellschaft
  • ein hohes Maß an sozialer und kommunikativer Kompetenz und die Fähigkeit, sowohl eigenverantwortlich als auch im Team zu arbeiten
  • zeitliche Flexibilität (unterschiedlich hoher Arbeitsaufwand während der Projektlaufzeit)

Wir bieten

  • eine vorerst bis 31. Dezember 2023 befristete Stelle, mit der Option auf Verlängerung
  • mindestens 20 Wochenstunden mit einer Vergütung angelehnt an TVÖD 11
  • einen Arbeitsplatz beim Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V in Rostock und die Option auf Home Office
  • eine umfassende Einarbeitung und die Möglichkeit eigene Schwerpunkte zu setzen und den Fairen Handel in Rostock mitzugestalten

Wir sind

Das Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V ist ein Zusammenschluss von Vereinen, Gruppen und Initiativen in Mecklenburg-Vorpommern, die sich für zukunftsfähige Entwicklung und Gerechtigkeit in der Einen Welt einsetzen. Mehr Informationen zum Landesnetzwerk unter: https://www.eine-welt-mv.de

Bei inhaltlichen Nachfragen können Sie sich an die Projektkoordinatorin Elisabeth Möser wenden: fairtrade@rostock.de
Ihre Bewerbung bestehend aus Motivationsschreiben und Lebenslauf senden sie bitte per E-Mail an Andrea Krönert: kroenert@eine-welt-mv.de Rückfragen sind unter 0381-36767461 möglich.

Bewerbungsschluss ist der 04. Oktober 2022*


* Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der 42. KW statt.