Critical-Whiteness-1-sw-1024x1024.png

Antirassismus-Grundtraining

Ort wird demnächst bekannt gegeben

Fri, Sep 23, 2022

„Flüchtlinge“, „Nordafrikaner“, „Kopftuchträgerin“... Anders als Wir. Doch wer sind eigentlich „Wir“? Die Vermittlung rassistischer Bilder erfolgt außer in der Familie und in den Medien wesentlich durch den Bildungssektor. Im Antirassismus-Training gehen wir erste Schritte eines gemeinsamen Grundverständnisses von Rassismus. „Das Anti-Rassismus-Training hilft, die Eingebundenheit der eigenen Persönlichkeit in rassistische Denk- und Gefühlsmuster zu erkennen und einen Bogen zu schlagen zu der rassistischen Prägung in der Sozialisation. Im Alltag werden diese Prägungen immer wieder bestätigt. Das Training will Erkenntnis stärken und stellt letztendlich die Frage: Wie kann ich wirkungsvoll etwas gegen Rassismus unternehmen“ (http://www.phoenix-ev.org/)


  • Zielgruppe: Leute, die zum ersten Mail ein Antirassismustraining machen
  • Verbindliche Tagungszeiten: Beginn: Fr. 23. September ab 15.00 Uhr, Abreise: So. 25. September ab 15.00 Uhr
  • Kosten: 150,00 Euro für Berufstätige, bzw. 90,00 Euro ermäßigt (für Mitglieder und Netzwerkpartner:innen), für Trainingsteilnahme & Verpflegung
  • Weitere Informationen und Anmeldung: Patrice Jaeger, jaeger@eine-welt-mv.de

    Das Training wird von zwei erfahrenen Trainer:innen von Phoenix e.v. geleitet.
    Das Training findet in deutscher Sprache statt.